Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Kochbuch-Verlosung auf Koch-Idee.at
 
Rezept für Paella Mixta (gemischte Paella)
Rezept
 
Portionen: 6
Dauer: 65 Minuten
Kategorie: Hauptspeise
Eigenschaften: würzig / pikant, sauer, warm
 
Zutaten
 
Hähnchenkeulen / Hühnerkeulen - 6 Stk.
• Salz und Pfeffer
Safran - ½ Teelöffel
Suppenbrühe - 1 Liter
Zitronen - 2 Stk.
Garnelen - 200 g
Erbsen - 150 g
Peperoni - 3 Stk.
Tomaten / Paradeiser - 3 Stk.
Zwiebeln - 4 Stk.
• Olivenöl
Miesmuscheln / Pfahlmuscheln - 200 g
Scampi - 100 g
Tintenfischringe / Calamari - 150 g
Reis - 600 g
Riesengarnelen - 6 Stk.
Knoblauchzehen - 4 Stk.
Schweinefleisch - 300 g
 
Zubereitung
 
Die Paella ist ein super leckeres typisch katalanisches Gericht das es in unzähligen Varianten gibt. Hier mein Lieblingsrezept für die gemischte Paella:

(die Zutaten sind variabel - also kein Problem wenn eine Zutat fehlt oder nicht schmeckt! ;) )

Für die Zubereitung benötigt ihr eine große, flache Pfanne: Paellapfanne: (40+ cm Durchmesser)

Zuerst werden die gewaschenen und eventuell etwas zerkleinerten Meeresfrüchte (Muscheln und Riesengarnelen werden getrennt zubereitet) kurz in reichlich Olivenöl angebraten und im Anschluss wieder aus der Pfanne genommen.

Daraufhin werden die mit Salz, Pfeffer & ev. etwas Paprika (Grüner Paprika) (Was weißt du über Paprika?) gewürzten Hähnchenkeulen und das ebenfalls gewürzte Schweinefleisch scharf angebraten.
Die Keulen müssen noch nicht ganz gar sein, da sie im Anschluss noch in der Paellapfanne mit kochen.
Der fein gehackte Zwiebel und Knoblauch kann nun zugegeben werden.

Daraufhin noch kurz die gewürfelten Tomaten, Erbsen und Peperoni mit braten, die Meeresfrüchte wieder zugeben und den Reis (Reis richtig kochen) (Reis aufwärmen) dazu. Hier am besten Paella-Reis (od. Rundkornreis) verwenden.

Alles vermengen, nochmals kurz braten lassen und im Anschluss mit der Suppenbrühe, in der das Safranpulver eingerührt wurde, aufgießen.

Nun wird die Paella nicht mehr umgerührt bis die gesamte Flüssigkeit in der offenen Pfanne verdampft ist.

Währenddessen die Riesengarnelen in einer separaten Pfanne braten. Die Miesmuscheln in gesalzenem Wasser kochen.

Zuletzt die fertige Paella mit Zitronenstücken, den Riesengarnelen und den Miesmuscheln in der Pfanne anrichten und auf den Tisch servieren!

Alternativ können auch Safran-Fäden (1-2 g) statt des Safranpulvers verwendet werden.

¡Que aproveche! - Guten Appetit! :)
 
Eingetragen: 03.04.2009 - Aktualisiert: 06.03.2010  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
Zu diesem Rezept ist noch kein Foreneintrag vorhanden.

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Paella Mixta (gemischte Paella) verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Foto von Paella Mixta (gemischte Paella)

Foto von Paella Mixta (gemischte Paella)

Foto von Paella Mixta (gemischte Paella)

Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
malu
malu
und wurde bereits
12476 mal angezeigt und
4 mal versandt.

Alle 105 Rezepte von malu ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum und Datenschutz - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at