Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Kochbuch-Verlosung auf Koch-Idee.at
 
Rezept für Schwammerllasagne
Rezept
 
Portionen: 2
Dauer: 90 Minuten
Kategorie: Hauptspeise
Eigenschaften: würzig / pikant, warm
 
Zutaten
 
• Frisch gemahlener Pfeffer
• Salz
Knoblauchzehen - 1 Stk.
Zwiebeln - 2 Stk.
Lasagneblätter - 8 Stk.
Frische Pilze - 30 Dekagramm
Butter - 40 g
Weizenmehl (universal) - 40 g
Vollmilch - ½ Liter
• Muskartnuss / Muskartnuß / Muskatnuß / Muskatnuss
Geriebener Parmesan - 10 g
• Rindsuppe / Rindsbouillon / Rinderbrühe
 
Zubereitung
 
Sauce:
40 g Butter
40 g Mehl
1/2 L Milch
Muskat (frisch gerieben)
10 g geriebenen Parmesan
Salz, Pfeffer
Rindssuppe nach Bedarf.
Geriebener Parmesan zum Bestreuen
Butterflocken zum Belegen

Die geschälten Zwiebeln in feine Streifen schneiden.
Den gewaschenen und geputzten Parasol (Was sollte man über Parasol-Pilze wissen?) dickblättrig schhneiden.
Anschließend die Zwiebeln im Öl goldig anrösten, Pilze (Kann man Pilze einfrieren?) dazugeben, salzen und pfeffern und so lange dünsten (dünsten) bis das Wasser gänzlich verdampft ist.
In der Zwischenzeit Mehl und Butter (Wissenswertes über Butter) anschwitzen, mit Milch (Wissenswertes über Milch) aufgießen und Salz und Muskat und geriebenen Parmesan würzen. Wenn die Sauce zu dick ist mit etwas Rindssuppe aufgießen (Die Sauce soll sehr dünnflüssig sein, damit die Lasagneblätter weich werden).

Eine Auflaufform mit Butter (Wissenswertes über Butter) ausstreichen, abwechselnd Sauce, grüne Lasagneblätter, geröstete Pilze (Kann man Pilze einfrieren?) eingeben.
Mit der Sauce abschließen, mit geriebenen Parmesan bestreuen, Butterflocken daraufgeben (eventuell mit Wasser aufgießen, damit die obersten Lasagneblätter bedeckt sind) und bei 180° C 20 Min. backen.
Sollte der Käse vor Ende der Garzeit stark zu bräunen beginnen, mit Alufolie abdecken und erst 10 Minuten vor Ablauf der Zeit die Alufolie wieder entfernen, damit der Parmesan richtig schön goldbraun und knusprig wird.
Abschließend die Lasagne aus dem Backrohr nehmen und 10 Minuten rasten lassen.
Mit Gurkensalt servieren.
 
Eingetragen: 07.07.2009 - Aktualisiert: 21.07.2009  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
esterelle - 8.7.2009 um 14:04:
Hallo Sally25 und Zewa,
lieben Dank für Eure netten Kommentare. Wünsche gutes Gelingen.
Liebe Grüße
Esterelle :D
zewa - 8.7.2009 um 07:19:
ja genau! momentan ist Schwammerlzeit!
Heidelbeeren/Schwarzbeeren wachsen momentan auch total viele!! ich liebe zB. Schwarzbeertatscherl.
Sally25 - 7.7.2009 um 22:03:
Boah, das liest sich ja total lecker!!! Und die Schwammerl wachsen jetzt ja auch!!! Muß ich mal versuchen!!! Lg, Sally!!!

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Schwammerllasagne verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Foto von Schwammerllasagne

Foto von Schwammerllasagne

Foto von Schwammerllasagne

Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
esterelle
esterelle
und wurde bereits
4529 mal angezeigt und
1 mal versandt.

Alle 253 Rezepte von esterelle ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum und Datenschutz - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at