Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Leckere Rezepte und Tipps mit dem Newsletter von Koch-Idee.at
 
Rezept für Milchrahmstrudel mit Äpfeln
Rezept
 
Portionen: 8
Dauer: 90 Minuten
Kategorie: Hauptspeise
Eigenschaften: warm, süß
 
Zutaten
 
Äpfel / Apfel - 40 Dekagramm
Staubzucker / Puderzucker - 17 Dekagramm
Vanillezucker / Vanillinzucker - 3 Pkg.
Sauerrahm / saure Sahne - 1/16 Liter
Strudelblätter - 4 Stk.
Weißbrote / Stangenweißbrote - 20 Dekagramm
Vollmilch - 375 ml
Brauner Rum - 4 Esslöffel
Feinkristallzucker - 8 Dekagramm
Rohe Hühnereier - mittel - 3 Stk.
Butter - 18 Dekagramm
Zitronenschalen - 1 Stk.
Topfen / Quark - 12 Dekagramm
 
Zubereitung
 
Füllung:Brot in Würfel schneiden, mit 1/8l Milch (Wissenswertes über Milch) und Rum übergießen. Etwa 10 Minuten ziehen lassen. Äpfel (Der Apfel - Sortenvielfalt für das ganze Jahr) (Wie verhindere ich, dass die Äpfel braun werden?) schälen, entkernen, in etwa 1 cm große Würfel schneiden. 4 dag Zucker in einer Pfanne schmelzen, Apfelwürfel beifügen und etwa 3 Minuten garen; von der Hitze nehmen, Äpfel (Der Apfel - Sortenvielfalt für das ganze Jahr) (Wie verhindere ich, dass die Äpfel braun werden?) in einem Sieb abtropfen lassen. 2 Eier (Wie erkennt man ob das Ei roh oder gekocht ist?) trennen. 10 dag Zimmerwarme Butter (Wissenswertes über Butter) mit Dottern, Staub- und Vanillezucker, Zitronenschale etwa 5 Minuten schaumig rühren. Topfen, Sauerrahm und eingeweichtes Brot (Tischdekoration aus Brot?) unterrühren. Eiklar zu steifem Schnee schlagen, Zucker nach und nach einschlagen. Eischnee nochmals aufschlagen und unter die Topfenmasse heben. Ein Strudelblatt auf ein Küchentuch legen, mit 8 dag flüssiger Butter (Wissenswertes über Butter) bestreichen. Zweites Strudelblatt darauflegen. Halbe Menge der Topfenmasse auf zwei Drittel des Teiges streichen und mit halber Menge Apfelwürfeln bestreuen.
Hinweis: An den Seiten jeweils einen etwa 5 cm breiten Rand aussparen. Seitenränder einschlagen, den Strudel mithilfe des Küchentuchs einrollen und in eine befettete Bratwanne legen. Mit den restlichen Zutaten den zweiten Strudel zubereiten. Strudel mit Butter (Wissenswertes über Butter) bestreichen und im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene bei 180 Grad C etwa 30 Minuten backen. Hinweis: Wieder mit Butter (Wissenswertes über Butter) bestreichen.
Überguss: 1/4l Milch (Wissenswertes über Milch) mit einem Ei, 5 dag Staubzucker und 1 Pkg. Vanillezucker verquirlen, über die Strudel gießen und noch etwa 15 Minuten backen.
Strudel etwa 10 Minuten überkühlen lassen und bezuckern. Dazu passend: Vanillesauce
 
Eingetragen: 18.07.2009  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
Zu diesem Rezept ist noch kein Foreneintrag vorhanden.

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Milchrahmstrudel mit Äpfeln verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Für dieses
Rezept ist leider
noch kein Foto
vorhanden.


Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
Christa
und wurde bereits
5042 mal angezeigt und
0 mal versandt.

Alle 169 Rezepte von Christa ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum - Partner - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at