Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Kochbuch-Verlosung auf Koch-Idee.at
 
Rezept für Scampi-Risotto
Rezept
 
Portionen: 2
Dauer: 50 Minuten
Kategorie: Hauptspeise
Eigenschaften: warm, würzig / pikant
 
Zutaten
 
Schalottenzwiebel - 4 Stk.
Olivenöl - 4 Esslöffel
Cognac - 5 cl
Hühnerbrühe / Geflügelbrühe - ½ Liter
Tomaten / Paradeiser - 2 Stk.
Knoblauch - 4 Stk.
Butter - 30 g
Parmesan - 120 g
Currypulver - 1 Teelöffel
Salz - 1 Teelöffel
Weißer Pfeffer - 1 Teelöffel
Glatte Petersilie / Petersilgrün - 1 Bund
Trockener Weißwein - 1/8 Liter
Reis - 200 g
Scampi - 300 g
Ingwerwurzel - 3 Scheibe(n)
 
Zubereitung
 
Wichtig ist es, wirkich italienischen Risotto-Reis zu verwenden, am besten Arborio-Reis.

Schalotten fein hacken und mit dem Reis (Reis richtig kochen) (Reis aufwärmen) in 2 EL Olivenöl und etwas Butter (Wissenswertes über Butter) andünsten. 2 kleingehackte Knoblauchzehen zugeben und kurz mit durchbraten. Mit Weißwein ablöschen und bei großer Hitze den Weißwein restlos einkochen lassen. Dabei immer wieder umrühren. Anschließend die Hühnerbrühe in kleinen Portionen zugeben und bei mittlerer Hitze immer wieder einkochen lassen. Nach ca. 20 min. müßte der Reis (Reis richtig kochen) (Reis aufwärmen) die richtige Konsistenz erreicht haben. 80 g geriebenenen Parmesan und Butter (Wissenswertes über Butter) zugeben und vorsichtig mit Salz nach Geschmack würzen.

Die Scampi auftauen, abwaschen und gründlich trocknen. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl langsam erhitzen und 2 Knoblauchzehen in Scheiben und 3 Scheiben Ingwerwurzel darin gründlich anbraten. Wieder herausnehmen. Einen Stich Butter (Wissenswertes über Butter) zugeben. Die gepfefferten Scampi im heißen Öl anbraten. Paradeiser vorher abziehen, von den Kernen befreien und würfeln. Gehackte Petersilie, gewürfelte Tomaten (Tomatensaft als natürlicher Sonnenschutz) und das Currypulver zugeben und kurz durchbraten. Mit Cognac ablöschen und etwas einkochen lassen (1 min.)

Scampi-Tomaten-Petersilien-Curry-Mischung mit dem fertigen Risotto vermischen. Bei Tisch noch mit etwas geriebenem Parmesankäse bestreuen.
 
Eingetragen: 11.09.2009  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
Zu diesem Rezept ist noch kein Foreneintrag vorhanden.

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Scampi-Risotto verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Für dieses
Rezept ist leider
noch kein Foto
vorhanden.


Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
Winedrinker
und wurde bereits
4944 mal angezeigt und
1 mal versandt.

Alle 2 Rezepte von Winedrinker ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum und Datenschutz - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at