Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Kochbuch-Verlosung auf Koch-Idee.at
 
Rezept für Curryhuhn
Rezept
 
Portionen: 4
Dauer: 30 Minuten
Kategorie: Hauptspeise
Eigenschaften: warm
 
Zutaten
 
Zucchinis - 2 Stk.
Kokosmilch / Kokosnussmilch - 1 Dose(n) / Becher
Hühnerfleisch - 3 Stk.
• Sojasauce / Sojasoße / Shoyu
Zwiebeln - 1 Stk.
Paprika, gelb - 1 Stk.
Champignons - 1 Pkg.
• Currypulver
Basmatireis - 1 Tasse(n) / Glas
• Salz
• Schwarzer Pfeffer
 
Zubereitung
 
Den Reis (Reis richtig kochen) (Reis aufwärmen) kochen

Das Hühnerfleisch in kleine Stücke schneiden und in Kokosmilch marinieren

Zwiebel würfelig schneiden, anrösten, nach und nach gewürfelte Paprika, Zucchini (Wissenswertes über Zucchini) und Champignons (Wissenswertes über Champignons) (Kann man Pilze einfrieren?) dazugeben. Mit Curry, Sojasauce (Was ist Tamari?) und Salz würzen und mit etwas Wasser aufgießen und dünsten

Das Fleisch in einem extra-Topf braten und zu der Currysauce dazugeben.

Alles abschmecken und anrichten. Mit etwas frischer Petersilie (Wissenswertes über Petersilie) oder frischem Koreander schmeckts besonders gut.
 
Eingetragen: 31.01.2010  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
Zu diesem Rezept ist noch kein Foreneintrag vorhanden.

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Curryhuhn verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Für dieses
Rezept ist leider
noch kein Foto
vorhanden.


Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
VroniD
und wurde bereits
4730 mal angezeigt und
0 mal versandt.

Alle 1 Rezepte von VroniD ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum und Datenschutz - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at