Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Leckere Rezepte und Tipps mit dem Newsletter von Koch-Idee.at
 
Rezept für Sahnige Schoko-Kokos-Schnitten
Rezept
 
Portionen: 18
Dauer: 50 Minuten
Kategorie: Kuchen, Torte, Kekse, ...
Eigenschaften: kalt, süß, vegetarisch
 
Zutaten
 
Backpulver - 1 Teelöffel
Kokosflocken / Kokosraspeln / Kokosette - 200 g
• Bittermandelöl
Schlagobers / Rahm / Schlagsahne - 400 g
Rohe Hühnereier - mittel - 4 Stk.
Feinkristallzucker - 350 g
Vollmilch - 1050 ml
Weizenmehl (glatt) - 150 g
Blattgelatine / Gelatineblätter - 6 Stk.
• Schokolade
Schokoladenpuddingpulver / Schokopuddingpulver - 1 Pkg.
Grieß - 8 Esslöffel
 
Zubereitung
 
Vorbereitung:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Teigzubereitung:
Backblech mit Backtrennpapier auslegen.
Rohr auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
Eier trennen.
Eiweiss mit etwas Salz und ein paar Tropfen kaltem Wasser zu steifem Schnee schlagen. Dabei 100g Zucker einrieseln lassen.
Das Eigelb mit 100g Zucker und 50 ml warmer Milch (Wissenswertes über Milch) schaumig rühren.
Mehl mit Puddingpulver und Backpulver vermischen.
Eischnee und Mehlmischung abwechseln unter die Eigelbmasse ziehen.
Den Teig auf das mit Backtrennpapier ausgelegte Backblech streichen und etwa 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit 1 Liter Milch (Wissenswertes über Milch) zum kochen bringen und dann die Kokosraspeln sowie den Grieß einrühren. Die Masse kurz einkochen lassen. Jetzt 150g Zucker, das Mandelaroma und die eingeweichte Gelatine (Wie vermeide ich Gelatinefäden?) hinzufügen.
Im Anschluss den Topf vom Herd nehmen, die Masse in eine Schüssel umfüllen und erkalten lassen. Immer wieder umrühren, damit die Creme nicht stockt.
Wenn die Masse endgültig kalt ist (dauert etwa 120 Minuten), die Schlagsahne zu steifem Obers schlagen und unterheben.

Die Masse auf den bereits erkalteten Kuchenboden streichen und einige Stunden kalt stellen.

Dann Schokolade (nach Belieben helle und/oder dunkle) im Wasserbad erweichen und damit den Kuchen nach Lust und Launer verzieren.

Tipp: Sollte der Kuchenboden am rand etwas hart werden, die betreffenden Stellen einfach mit einer Kuchengabel vorsichtig anstechen und dann mit Kokos- oder Ananaslikör beträufeln. Das macht den Kuchen weich und verleiht einen saftigen und aromatischen Geschmack!
 
Eingetragen: 04.03.2010  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
Zu diesem Rezept ist noch kein Foreneintrag vorhanden.

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Sahnige Schoko-Kokos-Schnitten verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Foto von Sahnige Schoko-Kokos-Schnitten

Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
astrid_h
astrid_h
und wurde bereits
6930 mal angezeigt und
0 mal versandt.

Alle 88 Rezepte von astrid_h ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum - Partner - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at