Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Leckere Rezepte und Tipps mit dem Newsletter von Koch-Idee.at
 
Rezept für Zwetschkenbuchteln
Rezept
 
Portionen: 8
Dauer: 190 Minuten
Kategorie: Kuchen, Torte, Kekse, ...
Eigenschaften: warm, kalt, süß
 
Zutaten
 
Weizenmehl (glatt) - 175 g
Weizenmehl (griffig) - 175 g
Feinkristallzucker - 75 g
Salz - 1 Prise(n)
Frischer Germ - 1 Stk.
Vollmilch - ¼ Liter
Vanillezucker / Vanillinzucker - 1 Pkg.
Marzipanrohmasse - 100 g
Zwetschken / Zwetschgen / Pflaumen - 16 Stk.
 
Zubereitung
 
Buchteln:
• 175 g Mehl, glatt
• 175 g Mehl, griffig
• 75 g Zucker
• 1 Prise Salz,
• 1 Würfel Germ
• ¼ l lauwarme Milch,
• 1 Pkg. Vanillezucker,
• 100 g Marzipanrohmasse,
• 16 Zwetschken
• Butter für die Form
• Staubzucker

Vanillesauce:
• 120 g Zucker
• 1/2 l Milch
• 1 Ei,
• 2 Dotter
• Mark von 1 Vanilleschote


Germ mit Zucker und Milch (Wissenswertes über Milch) vermischen und 15 Minuten an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen.

Marzipanrohmasse in 16 kleine Würfel (etwa in die Größe eines Zwetschkenkernes) schneiden. Zwetschken entkernen und damit füllen.

Mehl (glattes und griffiges), eine Prise Salz und Vanillezucker zu dem Dampf (Germmilchgemisch) geben und gut durchkneten.

Es soll ein federnder, nicht kleistriger Teig entstehen, den man gut ausrollen kann.
Sollte der Teig zu trocken sein etwas Milch (Wissenswertes über Milch) beigeben, bzw. ist der Teig zu klebrig etwas Mehl dazugeben und wieder gut durchkneten. Der Teig soll nicht mehr auf der Arbeitsfläche oder der Knetschüssel kleben bleiben. Zugedeckt ca. 1 Stunde aufgehen lassen.

Auf einer bemerken Arbeitsfläche ½ cm dick ausrollen und 16 Kreise mit ca. 7 cm Durchmesser ausstechen.

Zwetschken damit umhüllen, sodass Kugeln (bzw. Buchteln) entstehen. In eine gut gefettete Auflaufform mit der Nahtstelle nach unten nebeneinander geben.
Mit lauwarmer Milch (Wissenswertes über Milch) anstreichen, nochmals 30 Minuten aufgehen lassen, bis sich die Größe zumindestens verdoppelt hat.

Bei 180° im Backrohr ca. 20 Min. goldbraun backen.

Noch heiß mit Staubzucker bestreuen.


Vanillesauce:
Dotter, Ei, Vanillemark und die halbe Zuckermenge mit 1/8 l Milch (Wissenswertes über Milch) mit dem Mixer gut verrühren. Den Rest der Milch (Wissenswertes über Milch) mit dem übrigen Zucker in einem Gefäß zum Kochen bringen, Eiermilch unter ständigem Rühren einmengen, erhitzen, aber nicht aufkochen lassen. (Vorsicht die Masse verdoppelt sich!)

Vom Herd nehmen, 10 Minuten ziehen lassen und bis zum Servieren im Wasserbad warmstellen, eventuell vor dem Auftragen nochmals mit dem Mixer aufschlagen.


Für die kalte Version der Zwetschkenbuchteln, nicht mit Zucker bestreuen und umgedreht (damit sich der Saft (Wie funktioniert ein Entsafter?) der Zwetschken auch nach oben verteilt) auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Ergibt 8 Portionen bzw. 16 Stück
 
Eingetragen: 30.09.2010  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
Zu diesem Rezept ist noch kein Foreneintrag vorhanden.

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Zwetschkenbuchteln verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Foto von Zwetschkenbuchteln

Foto von Zwetschkenbuchteln

Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
esterelle
esterelle
und wurde bereits
3352 mal angezeigt und
1 mal versandt.

Alle 253 Rezepte von esterelle ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum - Partner - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at