Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Kochbuch-Verlosung auf Koch-Idee.at
 
Rezept für Biedermeier-Torte
Rezept
 
Portionen: 12
Dauer: 240 Minuten
Kategorie: Kuchen, Torte, Kekse, ...
Eigenschaften: kalt, süß
 
Zutaten
 
Butter - 240 g
Kochschokolade - 70 g
Staubzucker / Puderzucker - 145 g
Rohe Hühnereier - mittel - 5 Stk.
Gemahlene Haselnüsse - 60 g
Weizenmehl (glatt) - 90 g
Eigelb / Eidotter - 2 Stk.
Feinkristallzucker - 50 g
Schankrum - 4 cl
Schlagobers / Rahm / Schlagsahne - ¼ Liter
• Cocktailkirschen / Belegkirschen
• Gehobelte Mandeln / Mandelblättchen
• Schokoladenraspeln / Schokoraspeln / Schokoladespäne / Schokospäne
• Aprikosenkonfitüre / Marillenkonfitüre / Marillenmarmelade
 
Zubereitung
 
Masse 1:
• 70 g Butter
• 70 g Kochschokolade
• 70 g Staubzucker
• 3 Eier
• 60 g geriebene Haselnüsse
• 40 g glattes Mehl
Masse 2:
• 2 Eier
• 1 Dotter
• 50 g Kristallzucker
• 50 g glattes Mehl
• 20 g Butter
Creme:
• 150 g Butter
• 75 g Staubzucker
• 1 Dotter
• 1 Stamperl Rum

• 1/4 LSchlagobers
• kandierte Kirschen
• Mandel- und Schokoladespäne zum Verzieren
• Marillenmarmelade zum Füllen
• Fett und Mehl für die Tortenform

Schokolade erweichen mit Butter (Wissenswertes über Butter) und der Hälfte des Staubzuckers sehr schaumig rühren. Nach und nach die Dotter unter ständigem Rühren untermengen.
Eiklar mit restlichem Staubzucker zu sehr steifem Schnee schlagen.
Unter die Schokoladenmasse heben und danach das Nuß-Mehlgemisch unterheben.
Masse in eine gefettete und bernehlte Tortenform füllen; im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad 25-30 Minuten backen (Nadelprobe!).
In der Form überkühlen, aus der Form lösen noch heiß mit erhitzter Marillenmarmelade bestreichen und erkalten lassen.

Eier, Dotter, Zucker über Dampf dickschaumig aufgeschlagen und kaltschlagen. Das gesiebte Mehl mit der zerlassenen Butter (Wissenswertes über Butter) vorsichtig unterheben. In einer gefettete und bemehlte Tortenform im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad 20-25 Minuten zu schöner Farbe backen und ebenso wie mit der ersten Masse verfahren.

Butter mit Staubzucker, Dotter und Rum schaumigrühren.
Einen Teil der Creme auf den dunklen Boden streichen, den hellen Boden daraufsetzen, restliche Creme am Rand verstreichen und mit Mandelblättchen bestreuen.

Die Tortenoberfläche mit geschlagenem Obers bestreichen, Rosetten aufdressieren, mit kandierten Kirschen und Schokoladespänen verzieren. 2 Stunden im Kühlschrank erstarren lassen und mit einem in heißes Wasser getauchten Messer aufschneiden.
 
Eingetragen: 09.10.2010  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
notburga - 9.10.2010 um 20:23:
...da stimme ich neidlos dem Feedback von Zewa mit bei

LG Linde
esterelle - 9.10.2010 um 17:26:
Hallo liebe Zewa,
bedanke mich auf das herzlichste. :D
Liebe Grüße
Esterelle
zewa - 9.10.2010 um 17:25:
also esterelle, deine torten sind immer schöner als die vom konditor!!!

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Biedermeier-Torte verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Foto von Biedermeier-Torte

Foto von Biedermeier-Torte

Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
esterelle
esterelle
und wurde bereits
10705 mal angezeigt und
0 mal versandt.

Alle 253 Rezepte von esterelle ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum und Datenschutz - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at