Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Leckere Rezepte und Tipps mit dem Newsletter von Koch-Idee.at
 
Rezept für Advent-Striezel
Rezept
 
Portionen: 1
Dauer: 180 Minuten
Kategorie: Kuchen, Torte, Kekse, ...
Eigenschaften: kalt, süß
 
Zutaten
 
Weizenmehl (glatt) - 500 g
Butter - 120 g
Rohe Hühnereier - mittel - 2 Stk.
Zitronen - 1 Stk.
Frischer Germ - 40 g
Feinkristallzucker - 100 g
Salz - 1 Prise(n)
Vollmilch - 1/8 Liter
Rosinen / Sultaninen - 100 g
Mandelstifte / Mandeln gestiftelt - 50 g
Orangeat / Aranzini - 50 g
Zitronat - 50 g
Schankrum - 2 cl
 
Zubereitung
 

• 500 g glattes Mehl
• 120 g Butter, handwarm
• 2 Eier
• geriebene Schale einer Zitrone
• 40 g Germ
• 100 g Feinkristallzucker
• eine Prise Salz
• etwas mehr als 1/8 L Milch
• 100 g Rosinen
• 50 g Mandelstifte
• 50 g Aranzini
• 50 g Zitronat
• 2 cl Rum

• 1 Ei zum Bestreichen

• Staubzucker zum Bestreuen

Mehl auf die Arbeitsfläche sieben. In der Mitte eine Mulde machen. Germ mit etwas lauwarmer Milch (Wissenswertes über Milch) auflösen und in der Mulde mit ein wenig Mehl vermischen. An einem warmen Ort ca. 20 Minuten zu einem Vorteig aufgehen lassen.
Rosinen, Mandelstifte, Aranzini und Zitronat mit dem Rum vermischen und marinieren lassen.
Eier, handwarme Butter, Zucker, Salz, Zitronenschale und die restliche Milch (Wissenswertes über Milch) in die Mulde geben und alle Zutaten mit dem inzwischen schön aufgegangenen Vorteig verarbeiten.
Den Teig so lange abschlagen bzw. kneten, bis er seidig glänzt und Blasen wirft. An einem warmen Ort ½ Stunde rasten lassen.
Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwas ausrollen und die marinieren Früchte und Mandeln darauf verteilen. Gut einarbeiten und wieder 20 Minuten lang gehen lassen.
Teig in die Hälfte teilen, aus jeder Hälfte 3 Strängen formen, deren Enden spitz zusammenlaufen und zu einem Zopf flechten. Die Enden gut andrücken.
Die Striezel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit versprudeltem Ei bestreichen und weitere 20 Minuten gehen lassen.
Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 150° etwa eine Stunde lang backen.
Auf dem Blech erkalten lassen und ausgiebig Staubzucker bestreuen.
 
Eingetragen: 30.10.2010  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
Zu diesem Rezept ist noch kein Foreneintrag vorhanden.

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Advent-Striezel verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Foto von Advent-Striezel

Foto von Advent-Striezel

Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
esterelle
esterelle
und wurde bereits
7565 mal angezeigt und
0 mal versandt.

Alle 253 Rezepte von esterelle ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum - Partner - Sags weiter! - ©06-17 koch-idee.at