Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Leckere Rezepte und Tipps mit dem Newsletter von Koch-Idee.at
 
Rezept für Gefüllte Paprika von Astrid
Rezept
 
Portionen: 4
Dauer: 60 Minuten
Kategorie: Hauptspeise
Eigenschaften: warm, würzig / pikant
 
Zutaten
 
Tomatenmark - 1 Teelöffel
Lorbeerblatt / Lorbeerblätter - 1 Stk.
Paprikaschoten - 4 Stk.
Zwiebeln - 2 Stk.
• Speiseöl / Öl
• Knoblauch
• Glatte Petersilie / Petersilgrün
• Getrockneter Majoran
• Salz
• Schwarzer Pfeffer
Faschiertes / Gehacktes / Hackfleisch gemischt - 400 g
Butter - 1 Esslöffel
Tomatenpüree / passierte Tomaten / Tomatensauce - 7 dl
Reis - 50 g
 
Zubereitung
 
Vorbereitung: Reis (Reis richtig kochen) (Reis aufwärmen) nach Packungsaufschrift kochen.

Die Paprika (Grüner Paprika) (Was weißt du über Paprika?) waschen, den Deckel abschneiden und die Kerne entfernen.
Zwei Zehen Knoblauch und die Zwiebel fein hacken und in Öl anbraten. Dann das rohe Faschierte zugeben und mit Salz, Pfeffer, Petersilie (Wissenswertes über Petersilie) und Majoran abschmecken.
Den gekochten Reis (Reis richtig kochen) (Reis aufwärmen) mit dem Faschierten mischen und in die Paprika (Grüner Paprika) (Was weißt du über Paprika?) füllen, den Deckel aufsetzen und in eine gefettete Auflaufform stellen.

Saucenzubereitung:
Die Zwiebel in der Butter (Wissenswertes über Butter) anschwitzen, Polpa (Tomatenpüree), Lorbeerblatt, Pfeffer, Tomatenmark und Salz zugeben und bei Bedarf mit ein wenig Wasser aufgießen. Die Sauce sämig einkochen lassen, Lorbeerblatt (Wofür verwendet man Lorbeerblätter?) entfernen und mit dem Stabmixer pürieren.

Die Sauce in die Auflaufform füllen, die Paprika (Grüner Paprika) (Was weißt du über Paprika?) in die Sauce setzen und bei 180 Grad etwa 50 Minuten braten.

Paprika mit der Tomatensauce servieren.
 
Eingetragen: 20.12.2010 - Aktualisiert: 23.03.2012  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
zewa - 12.5.2011 um 20:17:
hallo esterelle!

ist das auch schon auf koch-idee? habe es gerade nicht gefunden?
ist das dann so wie letscho?

lg, zewa
esterelle - 12.5.2011 um 18:03:
Naja ich bevorzuge das tradionelle Rezept. Mit frischen Tomaten und Paprika. Gibt es immer im Ende Juli, August, September. Da ist heimisches Gemüse angesagt. :D
zewa - 12.5.2011 um 09:07:
Danke Jurgen_24 & Astrid_h für die Erklärung!

Lasst euch die lecker gefüllten Paprika schmecken :-)
Es sind 4 weitere Foreneinträge vorhanden!
Alle anzeigen oder direkt zu diesem Forum gehen.

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Gefüllte Paprika von Astrid verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Foto von Gefüllte Paprika von Astrid

Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
astrid_h
astrid_h
und wurde bereits
3224 mal angezeigt und
0 mal versandt.

Alle 88 Rezepte von astrid_h ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum - Partner - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at