Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Kochbuch-Verlosung auf Koch-Idee.at
 
Rezept für XXL-Burger
Rezept
 
Portionen: 4
Dauer: 60 Minuten
Kategorie: Hauptspeise
Eigenschaften: würzig / pikant, warm
 
Zutaten
 
• Scharfer Senf
• Muskartnuss / Muskartnuß / Muskatnuß / Muskatnuss
• Schwarzer Pfeffer
• Salz
• Vollmilch
Zwiebeln - 1 Stk.
Schalottenzwiebel - 1 Stk.
• Gewürzgurken / Essiggurkerl / Essiggurken / Cornichons
• Tomatenketchup
Knödelbrot / Weißbrotwürfel / Semmelwürfel - 100 g
Faschiertes / Gehacktes / Hackfleisch gemischt - 500 g
Fladenbrot - 1 Stk.
Eisbergsalat / Eissalat - 1 Stk.
Tomaten / Paradeiser - 2 Stk.
Käse - 100 g
• Semmelbrösel / Paniermehl
• Speiseöl / Öl
 
Zubereitung
 
Zwiebel fein hacken, Knödelbrot in etwas Milch (Wissenswertes über Milch) einweichen;

Faschiertes mit den gehackten Zwiebeln und dem Knödelbrot, Salz, Pfeffer und etwas Muskat zu einem fleischtellergroßen Laib formen. Sollte aussehen wie ein überdimensionales Hamburgerlaibchen. Den Laib oben und unten mit Bröseln bestreuen.

In einer Pfanne, die etwa die größe des Laibes hat Öl erhitzen.
Den Laib in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze etwa 6 Minuten von jeder Seite braten.
Tipp zum Wenden des Burgers: Bürger mithilfe einer feuerfesten Spachtel aus der Pfanne lösen, mit einem Fleischteller aus der Pfanne heben und mit der rohen Seite nach unten zurück in die Pfanne gleiten lassen.
Mit etwas Geschickt gelingt der Vorgang sehr gut.

Laib warm stellen.

Die Schalotte schälen und in Ringe schneiden, die Tomaten (Tomatensaft als natürlicher Sonnenschutz) und den Salat (Salat) (Wohin gehört der Salat?) waschen. Den Salat (Salat) (Wohin gehört der Salat?) in mundgerechte Stücke teilen und die Tomaten (Tomatensaft als natürlicher Sonnenschutz) ringelig schneiden. Die Essiggurken feinblättrig schneiden.

Rohr auf 200 Grad Umluft vorheizen.

Das Fladenbrot (Durchmesser etwa 30 cm) wie eine Torte quer schneiden. Auf den Boden den Hamburgerlaib geben, Käse darauf verteilen.

Den belegten Boden und den Deckel auf zwei verschiedenen Belchen etwa 5-7 Minuten im Rohr kross backen, bis der Käse flüssig wird.

Dann den Laib mit dem Salat, Tomaten (Tomatensaft als natürlicher Sonnenschutz) und Essiggurken belegen, mit Senf, Ketchup und Majo nach Lust und Laune verfeinern.
Deckel drauf und fertig :-)
 
Eingetragen: 22.08.2011 - Aktualisiert: 22.08.2011  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
Zu diesem Rezept ist noch kein Foreneintrag vorhanden.

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für XXL-Burger verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Foto von XXL-Burger

Foto von XXL-Burger

Foto von XXL-Burger

Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
astrid_h
astrid_h
und wurde bereits
3740 mal angezeigt und
0 mal versandt.

Alle 88 Rezepte von astrid_h ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum und Datenschutz - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at