Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Kochbuch-Verlosung auf Koch-Idee.at
 
Rezept für Cake Pops
Rezept
 
Portionen: 20
Dauer: 200 Minuten
Kategorie: Kuchen, Torte, Kekse, ...
Eigenschaften: kalt, süß
 
Zutaten
 
Staubzucker / Puderzucker - 30 g
Frischkäse / Doppelrahmfrischkäse - 30 g
Butter - 30 g
 
Zubereitung
 
Für Cake Pops kann man jeden einfachen Kuchenteig verwenden, den man will - etwa Biskuit oder Fertigkuchen.
Weiters benötigt man Schaschlickspieße und ein Styroporstück.

Der Kuchen wird nach Rezept zubereitet und muss anschließend vollständig erkalten. Am einfachsten ist es, den Kuchen am Vorabend zu backen.

Nun wird der Kuchen in Streifen geschnitten und fein zerbröselt (falls der Kuchen harte Kanten hat, diese einfach wegschneiden).

In einer Extraschüssel Frischkäse, Butter (Wissenswertes über Butter) und Staubzucker gut miteinander verrühren. Diese Masse wird löffelweise zum Kuchen gegeben und gut vermischt. Je nach Größe des Kuchens muss mehr oder weniger dieser Mischung hinzugegeben werden. Der Kuchen sollte am Ende nur feucht und nicht nass sein.
Die feuchte Kuchenmischung wird für ca. 20 Minuten ins Gefrierfach gegeben - so lässt sie sich später besser formen.

Nun werden Kugel aus der Kuchenmischung geformt (falls die Mischung zu hart wurde, einfach 5-10 Min. auftauen lassen). Das Portionieren ist am einfachsten mit einem Suppenlöffel, so werden die Kugeln etwa gleichgroß.
Nebenbei kann man Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen bringen (es eignen sich auch Konvetüren, oder Milchschschokolade - je nach eigenem Belieben).

Die Schaschlikspiesse können zugeschnitten werden, je nachdem wie lang man den Stiel haben will. Dann werden sie nacheinander zuerst in die flüssige Schokolade (ca. 1 cm) und dann in eine Kuchenkugel gesteckt. Sind alle Kugeln auf einem Stiel kommen sie in den Kühlschrank - damit die Schokolade erkaltet.

Anschließend werden die Cake Pops verziert. Dazu werden sie in die flüssige Schokolade getaucht, abgetropft und etwa mit Zuckerkugeln oder ähnlichem verziert.
den Stiel zum trocknen in ein Styroporstück stecken und wieder kühl lagern.

FERTIG
 
Eingetragen: 26.08.2012 - Aktualisiert: 27.08.2012  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
astrid_h - 31.8.2012 um 12:41:
Ich bin begeistert, liebe Kathrin! Am liebsten würde ich mich gleich selbst ins Backvergnügen stürzen! :-)

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Cake Pops verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Foto von Cake Pops

Foto von Cake Pops

Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
Anonym
und wurde bereits
5436 mal angezeigt und
0 mal versandt.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum und Datenschutz - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at