Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Kochbuch-Verlosung auf Koch-Idee.at
 
Rezept für Kartoffelsalat-Christa
Rezept
 
Portionen: 2
Dauer: 35 Minuten
Kategorie: Hauptspeise
Eigenschaften: warm, sauer
 
Zutaten
 
Zitronensaft - 2 Esslöffel
Olivenöl - ¼ Tasse(n) / Glas
Kartoffeln / Erdäpfel - 6 Stk.
Butter - 2 Esslöffel
Vollmeersalz - 1 Teelöffel
Edelsüßes Paprikapulver / Paprikagewürz - ¼ Teelöffel
Brokkoliröschen / Broccoliröschen / Brokkolieröschen / Broccolieröschen - 2 Tasse(n) / Glas
Kopfsalat - 4 Tasse(n) / Glas
Frischer Blattspinat - 2 Tasse(n) / Glas
Rotkohl / Rotkraut / Blaukraut - 1 Tasse(n) / Glas
Getrockneter Majoran - ½ Teelöffel
Thymian - ¼ Teelöffel
Mayonnaise - 2 Esslöffel
• Frisch gemahlener Pfeffer
Knoblauchzehen - 1 Stk.
 
Zubereitung
 
Die ganzen, ungeschälten Kartoffeln (Kartoffel) in den Dämpftopf geben und zugedeckt 20 Minuten über kochendem Wasser garen, bis sie beinahe weich sind. Inzwischen Brokkoli, Blattgrün und Salatsoße vorbereiten. Die gekochten Kartoffeln (Kartoffel) in ca. 1 cm große Würfel schneiden (mit oder ohne Schale). In große Schüssel geben und beiseite stellen. Butter (Wissenswertes über Butter) in kleiner Pfanne schmelzen und über die Kartoffeln (Kartoffel) gießen, gut mischen. Gewürze (Salz,Paprika) zugeben, mischen. Die Kartoffeln (Kartoffel) auf Backfolie ausbreiten und auf die oberste Schiene im Bratrohr stellen. 5-10 Minuten backen. Inzwischen Brokkoli (Brokkoli) 5-7 Minuten dämpfen, bis er gar und hellgrün ist. Abkühlen.
Kopfsalat (gewaschen, getrocknet und in mundgerechte Stücke geteilt) und Spinat (Spinat) (grob gehackt)in große Schüssel geben. Keimlinge (Keimsaaten) trennen, damit sie keine Klumpen bilden, und ebenfalls zufügen. Dann den Kohl (Kohl - Vitaminspender mit Köpfchen) ((fein geschnitten oder geraffelt)dazugeben. Brokkoli (Brokkoli) der Länge nach in feine Scheiben schneiden, zum Grünzeug geben.
Cremige Salatsoße: Knoblauch schälen und zerdrücken (wenn Sie starken Knoblauchgeruch wünschen) oder halbieren (wenn Sie einen milderen Salat (Salat) (Wohin gehört der Salat?) wollen). Knoblauch in Meßbecher geben und mit Gabel anstechen. Zitronensaft, Salz, Olivenöl und Kräuter (Warum dürfen frische Kräuter in einer gesunden Küche nicht fehlen?) zugeben. Dann die Mayonnaise hinzufügen und die Soße mit der Knoblauchgabel schlagen bis sie dick und cremig wird.Soße über den Salat (Salat) (Wohin gehört der Salat?) gießen und alles gut mischen.
Fertigstellung des Salates: Kartoffeln (Kartoffel) aus dem Bratrohr nehmen und in den Salat (Salat) (Wohin gehört der Salat?) geben. Wenn gewünscht, mit Pfeffer würzen, gut mischen.
 
Eingetragen: 29.09.2012  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
Zu diesem Rezept ist noch kein Foreneintrag vorhanden.

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Kartoffelsalat-Christa verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Für dieses
Rezept ist leider
noch kein Foto
vorhanden.


Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
Christa
und wurde bereits
4735 mal angezeigt und
0 mal versandt.

Alle 169 Rezepte von Christa ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum - Partner - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at