Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Leckere Rezepte und Tipps mit dem Newsletter von Koch-Idee.at
 
Rezept für Kokosnusscremetorte
Rezept
 
Portionen: 12
Dauer: 120 Minuten
Kategorie: Kuchen, Torte, Kekse, ...
Eigenschaften: vegetarisch, süß, kalt
 
Zutaten
 
Frischkäse / Doppelrahmfrischkäse - 150 g
Kokosmilch / Kokosnussmilch - 400 ml
Buttermilch - 1 Tasse(n) / Glas
Rohe Hühnereier - groß - 4 Stk.
Butter - 1.5 Tasse(n) / Glas
Feinkristallzucker - 1.75 Tasse(n) / Glas
Salz - 1 Prise(n)
Weizenmehl (glatt) - 2.75 Tasse(n) / Glas
Kokosflocken / Kokosraspeln / Kokosette - 200 g
Vanillezucker / Vanillinzucker - 1 Pkg.
Backpulver - 1 Pkg.
Gehackte Nüsse - ½ Tasse(n) / Glas
Halbbitter Kuvertüre / Halbbitter Schokoladeglasur - 1 Pkg.
Staubzucker / Puderzucker - ½ Tasse(n) / Glas
 
Zubereitung
 
Hinweis:
Als Maßeinheit können entweder die amerikanischen "cups" oder kleine Kaffeetassen verwendet werden.

Vorbereitungen:

3 Kuchenformen (à 22 cm Durchmesser) einfetten und mit Mehl stauben. (Wenn keine drei gleichgroßen Kuchenformen zur Verfügung stehen, können die drei Kuchen auch nacheinander gebacken werden.)

Backröhre auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Teig:

Mehl, Backpulver und eine Prise Salz vermengen und bei Seite stellen.

Eier trennen.

1 Tasse Butter, Feinkristallzucker, 330 ml Kokosmilch (gut verrührt; 70 ml für die Creme aufheben) mixen, Eidotter und Vanillezucker unterrühren.
Mehlmasse und Buttermilch abwechselnd zugeben und alles gut zu einem glatten Teig vermixen. Abschließend noch 150 g Kokosraspel unterheben (50 g für die Deko aufheben).

In einer zweiten sauberen und trockenen Schüssel Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und anschließend vorsichtig unter die Masse ziehen. (Schneebesen)

Dann den Teig zu gleich großen Teilen in die drei Kuchenformen füllen und gute 30-40 min. auf mittlerer Schiene backen.
(Wenn die drei Formen nicht nebeneinander Platz haben, kann auch ein zweites Gitter eingeschoben werden. Die oberen Kuchen werden dann nach halber Backzeit auf die untere Schiene geben und umgekehrt.)

Wenn bei der Nadelprobe kein Teig mehr an der Nadel zurück bleibt, können die Kuchen aus dem Rohr genommen werden und sollen nun 10 min. in der Form auskühlen.
Anschließend aus der Form nehmen und ca. 1 h vollständig abkühlen lassen.

Creme:

Frischkäse, gesiebten Staubzucker, eine halbe Tasse Butter, restliche Kokosnussmilch und gehackte Nüsse vermengen. (Mixer)

Den ersten Kuchen auf einen Kuchenteller legen und mit der Hälfte der Creme bestreichen. Den zweiten Kuchen darauf setzen und anschließend auch diesen mit der restlichen Creme bestreichen. Abschließen mit dem dritten Kuchen, der leicht auf die zweite Cremeschicht gedrückt wird.

Glassur:

Variante A: Den Kuchen mit Schokoladenglasur überziehen und mit den restlichen Kokosflocken bestreuen.

Variante B: Wer möchte kann aber auch die doppelte Menge Creme herstellen (einfach 300 g Frischkäse statt 150 g) und den Kuchen außen mit weißer Kokosnusscreme bestreichen und mit Kokosflocken bestreuen.



Kaltstellen und servieren.
 
Eingetragen: 31.10.2012 - Aktualisiert: 31.10.2012  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
Zu diesem Rezept ist noch kein Foreneintrag vorhanden.

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Kokosnusscremetorte verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Foto von Kokosnusscremetorte

Foto von Kokosnusscremetorte

Foto von Kokosnusscremetorte

Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
zewa
zewa
und wurde bereits
3710 mal angezeigt und
0 mal versandt.

Alle 388 Rezepte von zewa ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum und Datenschutz - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at