Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Kochbuch-Verlosung auf Koch-Idee.at
 
Rezept für weicher Lebkuchenteig von Brigitte
Rezept
 
Portionen: 20
Dauer: 20 Minuten
Kategorie: Kuchen, Torte, Kekse, ...
Eigenschaften: kalt, süß
 
Zutaten
 
Roggenmehl - 600 g
Lebkuchengewürz - 1 Pkg.
Natron / Backsoda / Natrium Bikarbonat - 3 Teelöffel
Margarine / Thea - 250 g
Bienenhonig - 250 g
Rohe Hühnereier - mittel - 6 Stk.
Rohrzucker - 500 g
Weizenmehl (glatt) - 300 g
 
Zubereitung
 
dieser Lebkuchen ist ein HIT !!!!!!!!!!!!!
der Teig muß nicht mit den Händen geknetten werden, und ist von anfang an weich.

Die Magarine mit Honig in einem Topf erwärmen, den Rohrzucker (Rohr- oder Rohzucker?) einrühren.
Etwas überkühlen lassen - Eier (Wie erkennt man ob das Ei roh oder gekocht ist?) einrühren.
Anschließend die restlichen Zutaten mit den Knethacken unterrühren.
Nicht erschrecken - da der Teig sehr weich ist.
Nun den Teig über Nacht rasten lassen.

Den Teig nicht zu dünn ausrollen - Kekse ausstechen - mit verquirltem Ei bestreichen - und bei 200° ca. 8 Minuten backen.
 
Eingetragen: 09.12.2012  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
zewa - 9.12.2012 um 18:33:
Super! Gibt's dazu auch ein Foto?

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für weicher Lebkuchenteig von Brigitte verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Foto von weicher Lebkuchenteig von Brigitte

Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
b_f
und wurde bereits
2976 mal angezeigt und
2 mal versandt.

Alle 279 Rezepte von b_f ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum - Partner - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at