Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Leckere Rezepte und Tipps mit dem Newsletter von Koch-Idee.at
 
Rezept für Aubergineneintopf
Rezept
 
Portionen: 4
Dauer: 30 Minuten
Kategorie: Hauptspeise
Eigenschaften: vegetarisch, warm
 
Zutaten
 
Tomatenmark - 1 Esslöffel
Geschälte Tomaten / Pelati - 400 g
Trockener Rotwein - 100 ml
Bienenhonig - 1 Esslöffel
Rosmarinzweige - 1 Stk.
Knoblauchzehen - 2 Stk.
Zwiebeln - 1 Stk.
• Salz
Gemüsesuppe / Gemüsebouillon / Gemüsebrühe / Gemüsefond - 400 ml
Auberginen / Melanzani - 600 g
• Frischer Basilikum / Basilikumblätter
• Schwarzer Pfeffer
• Olivenöl
 
Zubereitung
 
Auberginen waschen und grob würfeln,
Zwiebel und Knoblauch schälen,
Zwiebel grob schneiden, Knoblauch fein hacken oder pressen,
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen,
Zwiebel, Knoblauch und Auberginenwürfel darin anbraten,
Honig zugeben, salzen und mit Wein (Was sollte man über Wein wissen?) und etwas Suppe (Wie serviert man eine Suppe?) (Wissenswertes über Suppen) ablöschen,
Tomaten und restliche Brühe zugeben,
leicht köcheln lassen.

Mit Salz, Pfeffer, Honig abschmecken und vor dem Servieren die fein geschnittenen Basilikumblätter darüber streuen.

Dazu passt: Reis (Reis richtig kochen) (Reis aufwärmen) oder Kartoffel
 
Eingetragen: 17.02.2014 - Aktualisiert: 17.02.2014  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
Zu diesem Rezept ist noch kein Foreneintrag vorhanden.

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Aubergineneintopf verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Foto von Aubergineneintopf

Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
zewa
zewa
und wurde bereits
1993 mal angezeigt und
0 mal versandt.

Alle 388 Rezepte von zewa ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum und Datenschutz - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at