Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Kochbuch-Verlosung auf Koch-Idee.at
 
Rezept für Topfentorte aus der Steiermark
Rezept
 
Portionen: 12
Dauer: 80 Minuten
Kategorie: Kuchen, Torte, Kekse, ...
Eigenschaften: süß
 
Zutaten
 
Staubzucker / Puderzucker - 15 Dekagramm
Vanillezucker / Vanillinzucker - 1 Pkg.
Weizenmehl (glatt) - 10 Dekagramm
Zitronenschalen - ½ Stk.
Butter - 15 Dekagramm
Vollmeersalz - 1 Prise(n)
Topfen / Quark - 40 Dekagramm
Rohe Hühnereier - groß - 5 Stk.
Weizenmehl (griffig) - 5 Dekagramm
 
Zubereitung
 
Mürbteig:Mehl mit Zucker und Zitronenschale auf einer Arbeitsfläche vermengen. Die kalte Butter (Wissenswertes über Butter) in kleine Stücke schneiden, zusammen mit dem Dotter zum Mehl geben und alle Zutaten mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und etwa 30 Minuten kalt stellen. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Butter (Wissenswertes über Butter) bestreichen. Den Teig aus der Folie nehmen, auf den Springformboden legen und mit dem Nudelwalker zur Größe des Formbodens ausrollen. Den Formboden mit dem Tortenreifen zusammensetzen.
Den Mürbteig (Kuchen isolieren) mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene bei 180 Grad C etwa 15 Minuten backen; Tortenboden auskühlen lassen.
Topfenfüllung: Eier (Wie erkennt man ob das Ei roh oder gekocht ist?) trennen. Zimmerwarme Butter (Wissenswertes über Butter) den Dottern, Staub- und Vanillezucker und Prise Salz mit dem Handrührgerät etwas 6 Minuten schaumig rühren. Topfen nach und nach unterrühren. Die Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Masse in die Form füllen und gleichmäßig verstreichen.
Biskuit:Eier trennen, Eiklar zu steifem Schnee schlagen, Zucker nach und nach einschlagen und Eischnee nochmals kräftig aufschlagen. Dotter und Mehl unterheben. Die Butter (Wissenswertes über Butter) schmelzen und vorsichtig unterziehen. Die Topfenfüllung gleichmäßig damit bestreichen. Im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene bei 180 Grad C etwas 35 Minuten backen. Topfentorte in der Form auskühlen lassen; ausgekühlt aus der Form lösen.
Hinweis:Die Topfentorte geht während des Backens normal auf, fällt aber beim Auskühlen zusammen. Dieses Zusammenziehen bewirkt, dass sie besonders saftig ist und auch einige Tage sehr saftig bleibt.
Torte vor dem Servieren mit Zucker bestreuen.(
 
Eingetragen: 05.11.2014  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
Zu diesem Rezept ist noch kein Foreneintrag vorhanden.

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Topfentorte aus der Steiermark verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Für dieses
Rezept ist leider
noch kein Foto
vorhanden.


Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
Christa
und wurde bereits
1301 mal angezeigt und
0 mal versandt.

Alle 169 Rezepte von Christa ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum und Datenschutz - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at