Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Kochbuch-Verlosung auf Koch-Idee.at
 
Rezept für Marillenknödel
Rezept
 
Portionen: 10
Dauer: 60 Minuten
Kategorie: Hauptspeise
Eigenschaften: vegetarisch, süß, warm
 
Zutaten
 
Zimtpulver - 2 TL (Teelöffel)
Semmelbrösel / Paniermehl - 3 Tasse(n)
Marillen / Aprikosen - 10 Stk.
• Salz
Weizenmehl (glatt) - 22 dag
Rohe Hühnereier - mittel - 1 Stk.
Butter - 10 dag
Topfen / Quark - 1 Viertel
Eigelb / Eidotter - 1 Stk.
Staubzucker / Puderzucker - 3 TL (Teelöffel)
 
Zubereitung
 
Für den Teig:
Butter schaumig rühren, Eigelb, Topfen, Mehl, Ei und Salz dazu geben und zu einem Teig kneten.
Diesen ca. eine halbe Stunde kühl stellen.

Danach mit Marillen und Teig Knödel (Was mache ich, damit die Semmelknödel nicht zerfallen?) formen und diese im kochenden Salzwasser ca. 15 bis 20 Minuten gar ziehen lassen.

In der Zwischenzeit Semmelbrösel mit Staubzucker und Zimt vermischen und in einer Pfanne leicht braun werden lassen.

Die Knödel (Was mache ich, damit die Semmelknödel nicht zerfallen?) nach dem Kochen in den Brösel wälzen. Eventuell noch mit etwas Staubzucker bestreuen.

FERTIG!

 
Eingetragen: 10.06.2006 - Aktualisiert: 17.07.2010  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
astrid_h - 6.7.2011 um 14:00:
boa, die schauen ja lecker aus... :-)

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Marillenknödel verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Foto von Marillenknödel

Foto von Marillenknödel

Foto von Marillenknödel

Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
Berni
und wurde bereits
13407 mal angezeigt und
7 mal versandt.

Alle 91 Rezepte von Berni ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum und Datenschutz - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at