Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Leckere Rezepte und Tipps mit dem Newsletter von Koch-Idee.at
 
Rezept für Ebly mit Ei
Rezept
 
Portionen: 2
Dauer: 30 Minuten
Kategorie: Hauptspeise
Eigenschaften: warm, sauer, würzig / pikant
 
Zutaten
 
Gemüsesuppe / Gemüsebouillon / Gemüsebrühe / Gemüsefond - ½ Liter
Schnittlauch - 4 EL (Esslöffel)
Speiseöl / Öl - 1 Etwas / nach Bedarf
Lauch / Porree / Borree / Welschzwiebel - 10 dag
Butter - 4 dag
Salz - 1 Etwas / nach Bedarf
Schwarzer Pfeffer - 1 Etwas / nach Bedarf
Thymian - 1 Etwas / nach Bedarf
Rohe Hühnereier - mittel - 2 Stk.
Speck / Bauchspeck - 5 dag
Ebly Zartweizen - 10 dag
 
Zubereitung
 
Ebly Zartweizen in Suppenbrühe 20 Minuten kochen, abseihen und gut abtropfen lassen.

Lauch putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden .
Speck in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Lauchstreifen in Butter (Wissenswertes über Butter) anrösten.
Zartweizen hinzufügen, etwa 2 Minuten mitrösten und mit Salz, Pfeffer uns Thymian (Wofür verwendet man Thymian?) würzen.
Schnittlauch dazugeben.

In einer extra Pfanne 2 Spiegeleier braten und salzen.

Den Zartweizen auf 2 Teller aufteile und jeweils ein Spiegelei daurauf legen.

FERTIG!
 
Eingetragen: 10.06.2006 - Aktualisiert: 19.07.2006  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
Zu diesem Rezept ist noch kein Foreneintrag vorhanden.

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Ebly mit Ei verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Für dieses
Rezept ist leider
noch kein Foto
vorhanden.


Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
Berni
und wurde bereits
8393 mal angezeigt und
1 mal versandt.

Alle 91 Rezepte von Berni ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum und Datenschutz - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at