Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Leckere Rezepte und Tipps mit dem Newsletter von Koch-Idee.at
 
Rezept für Aal nach römischer Art
Rezept
 
Portionen: 0
Dauer: 70 Minuten
Kategorie: Hauptspeise
Eigenschaften: warm, sauer, würzig / pikant
 
Zutaten
 
• Knoblauchsalz
Aale - 1000 g
• Salz
• Schwarzer Pfeffer
Zitronen - 1 Stk.
Zwiebeln - 1 Stk.
Pflanzenöl - 30 g
Erbsen - 500 g
Glatte Petersilie / Petersilgrün - 1 Bund
Weißwein - 1 Tasse(n) / Glas
• Leitungswasser / Stilles Wasser
Butter - 20 g
Maisstärke / Speisestärke / Stärkemehl / Maizena - 2 TL (Teelöffel)
 
Zubereitung
 
Zubereitung

Aale ausnehmen, häuten, waschen.

Abtrocknen und in Stücke schneiden.

Mit Salz und Pfeffer einreiben.

Mit Zitronensaft beträufeln.

Ziehen lassen.

Zwiebel schälen, hacken, in Öl hellbraun braten.

Aalstücke hineingeben.

Rundherum anbraten.

Dann kommen die Erbsen dazu.

Mit reichlich gehackter Petersilie (Wissenswertes über Petersilie) bestreuen (einen Rest zurücklassen).

Weißwein, Wasser und Knoblauchsalz zugießen.

Aal gut 20 Minuten darin ziehen (nicht kochen) lassen.

Speisestärke mit kaltem Wasser anrühren.

Die Soße damit binden.

Mit Butter (Wissenswertes über Butter) verfeinern, mit Zitronensaft abschmecken, mit dem Rest gehackter Petersilie (Wissenswertes über Petersilie) bestreuen.
 
Eingetragen: 12.10.2006 - Aktualisiert: 16.05.2009  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
Zu diesem Rezept ist noch kein Foreneintrag vorhanden.

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Aal nach römischer Art verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Für dieses
Rezept ist leider
noch kein Foto
vorhanden.


Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
Liam
und wurde bereits
6925 mal angezeigt und
0 mal versandt.

Alle 39 Rezepte von Liam ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum und Datenschutz - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at