Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Leckere Rezepte und Tipps mit dem Newsletter von Koch-Idee.at
 
Rezept für Adventskalender zum Vernaschen
Rezept
 
Portionen: 1
Dauer: 100 Minuten
Kategorie: Kuchen, Torte, Kekse, ...
Eigenschaften: kalt, süß, vegetarisch
 
Zutaten
 
Sojaöl - 100 ml
Weizenmehl (glatt) - 550 g
Lebkuchengewürz - 2 TL (Teelöffel)
Eiweiß / Eiklar - 1 Stk.
Staubzucker / Puderzucker - 250 g
• Lebensmittelfarbe / Speisefarbe
• Dekoperlen / Zuckerperlen
Backpulver - ½ Pkg.
Bienenhonig - 250 g
Brauner Zucker - 125 g
Rohe Hühnereier - mittel - 1 Stk.
 
Zubereitung
 
Für den Teig:
250g Honig, 125g brauner Zucker, 100ml Soja-Öl, 2 Teelöffel Lebkuchengewürz, 1 Ei, 550g Mehl, eine halbe Pkg. Backpulver, Mehl zum Ausrollen;

Für den Guss:
250g Puderzucker, 1 Eiweiß, gelbe Speisefarbe, goldene Perlen zum Verzieren;

Zubereitung
Honig und Zucker unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Soja-Öl, Lebkuchengewürz, Ei, Mehl und Backpulver unter die lauwarme Masse rühren, dann auf der Arbeitsfläche gut durchkneten und einige Stunden, besser über Nacht, kühl stellen.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche portionsweise ausrollen.
24 Elemente wie Häuser, Kirchturm, Sterne, Mond, Engel, Eulen oder Katzen ausstechen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 15 Minuten goldgelb backen.
Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für den Guss Puderzucker und Eiweiß verrühren.
Eine Hälfte mit Speisefarbe gelb einfärben.
Guss in 2 Gefrierbeutel füllen, jeweils eine sehr kleine Ecke abschneiden.
Die Elemente damit dekorieren und von 1 bis 24 durchnummerieren.
Nach Belieben mit Perlen verzieren.

Ideal für die Zeit vor Weihnachten (Christbaumschmuck aus Salzteig) als Adventskalender!

 
Eingetragen: 15.10.2006 - Aktualisiert: 19.11.2009  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
zewa - 19.11.2009 um 17:23:
Habe diesen super süßen Adventskalender heute nachgebacken und bin begeistert!
Das einzige was ich nicht gemacht habe, war die Hälfte des Zuckergusses mit Speisefarbe einzufärben, ich habe alle Kekse mit weißen Zahlen verziert. Dann reicht auch leicht die halbe Menge Zucker - ich habe auch kein Eiweiß sondern Zitronensaft verwendet. Man muss mit der Flüssigkeit sehr sparsam umgehen, da der Zuckerguss sonst nicht weiß, sondern durchsichtig wird! Frohe Weihnachten!

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Adventskalender zum Vernaschen verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Foto von Adventskalender zum Vernaschen

Foto von Adventskalender zum Vernaschen

Foto von Adventskalender zum Vernaschen

Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
Liam
und wurde bereits
7215 mal angezeigt und
0 mal versandt.

Alle 39 Rezepte von Liam ansehen.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum - Partner - Sags weiter! - ©06-17 koch-idee.at