Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Leckere Rezepte und Tipps mit dem Newsletter von Koch-Idee.at
 
Rezept für Fasanenbrüste
Rezept
 
Portionen: 4
Dauer: 30 Minuten
Kategorie: Hauptspeise
Eigenschaften: warm, würzig / pikant
 
Zutaten
 
Schlagobers / Rahm / Schlagsahne - 1 Sechzehntel
Wildfond - 1 Achtel
Pfefferkörner - 10 Stk.
• Speiseöl / Öl
Sauerrahm / saure Sahne - 1 Esslöffel
Karotten / Möhren - 1 Stk.
• Salz
Schwarzer Pfeffer - 1 Prise(n)
Thymian - 1 Prise(n)
Schinkenspeck / Hamburgerspeck - 100 g
Pimentkörner / Neugewürz - 2 Stk.
Schweinsnetz - 1 Stk.
Fasanenbrust - 4 Stk.
Lorbeerblatt / Lorbeerblätter - 1 Stk.
 
Zubereitung
 
Brüste mit Salz, Pfeffer und Thymian (Wofür verwendet man Thymian?) würzen, in Speck hüllen und ins Schweinsnetz einschlagen.
Öl erhitzen, Brüste anbraten, Speck Pimentkörner, Lorberblatt und Karottenwürfel zugeben, im Backrohr bei 180° ca 7 min. braten. Brüste rasten lassen. Bratrückstand mit Fond aufgießen, einkochen und durch ein Sieb seihen. Obers angießen, 1 El Rahm einrühren, anschmecken. Brüste in Scheiben schneiden, Sauce schaumig aufmixen und zum Fleisch gießen.
Dazu passen Rotkraut (Blaukraut - vitaminreicher Begleiter) und Nudeln.
 
Eingetragen: 19.10.2007 - Aktualisiert: 19.10.2007  


Forumsdiskussion zu diesem Rezept
Zu diesem Rezept ist noch kein Foreneintrag vorhanden.

Direktlink zu diesem Rezept
Mit dieser URL kannst du direkt auf das Rezept für Fasanenbrüste verlinken:

Tipp: "Rezept des Tages" für deine Webseite

Weitere leckere Rezepte
Funktionen
Rezept versenden

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Sterne

Fotos

Für dieses
Rezept ist leider
noch kein Foto
vorhanden.


Hast du dieses Rezept gerade nachgekocht?
Dann schnell ein
Foto hochladen!


Infos

Dieses Rezept ist von
Anonym
und wurde bereits
4753 mal angezeigt und
0 mal versandt.


Teilen auf

Facebook
Twitter dieses Rezept Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum - Partner - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at