Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Kochtipp: Wissenswertes über die Zubereitung von Fisolen
Tipp
 
Typ: Kochtipp
Art: Gemüse
 
Frage
 
"Wissenswertes über die Zubereitung von Fisolen"
 
Antwort
 
Fisolen sind nur gegart verwendbar. Nicht für Salate oder Rohkost.
Sie können außerdem für Suppen (Wissenswertes über Suppen) und Eintöpfe verwendet werden, Fisolen (Kann man grüne Bohnen roh verzehren?) schmecken gut in Kombination mit geräuchertem Speck (wie magerer Karreespeck), gedünstet mit Rahm können sie als Beilage zu Fisch- und Fleischgerichten dienen, oder sie können konserviert werden als Tiefkühlware, in Dosen oder Gläsern als Nass-, Salz- oder Sauerkonserve.

Richtige Zubereitung:

Fisolen kurz unter fließendem Wasser waschen und trocken tupfen.
Spitzen und Stängel abschneiden und eventuell vorhandene Fäden abziehen.

Weitere Zubereitung - verschiedene Möglichkeiten:
* Über Dampf mit Dämpfeinsatz im geschlossenen Topf garen.
* Mit wenig Wasser und ohne Salz im geschlossenen Topf dünsten. Das Wasser sollte für Saucen oder Suppe (Wie serviert man eine Suppe?) (Wissenswertes über Suppen) verwendet werden.
* Um das Gemüse (Faserstoffe) zu schmoren, werden die Fisolen (Kann man grüne Bohnen roh verzehren?) in wenig Fett angebraten. Mit etwas Flüssigkeit wie Wasser, Suppe (Wie serviert man eine Suppe?) (Wissenswertes über Suppen) oder Wein (Was sollte man über Wein wissen?) aufgießen. Zugedeckt fertig garen.
* Die Garzeit beträgt etwa zehn Minuten. Das Gemüse (Faserstoffe) soll bissfest bleiben.
* Durch Blanchieren bleibt die grüne Farbe erhalten.
* Wenn man Fisolen (Kann man grüne Bohnen roh verzehren?) mit etwas Fett zubereitet, verbessert sich das Aroma. Der Körper kann die fettlöslichen Vitamine (Vitamine und ihr Vorkommen) leichter aufnehmen.


Welche Kräuter (Warum dürfen frische Kräuter in einer gesunden Küche nicht fehlen?) passen zu Fisolen?

Zu Fisolen (Kann man grüne Bohnen roh verzehren?) passen Kräuter (Warum dürfen frische Kräuter in einer gesunden Küche nicht fehlen?) wie Petersilie, Bohnenkraut, Thymian, Liebstöckl, Dill, Oregano und Basilikum.
 
Eingetragen: 27.01.2007 - Aktualisiert: 21.04.2018  


Direktlink
Mit dieser URL kannst du direkt auf diese Seite verlinken:

Weitere Kochtipps (Gemüse)
Funktion

Fotos

Wissenswertes über die Zubereitung von Fisolen

Wissenswertes über die Zubereitung von Fisolen


Infos

Dieser Tipp ist von
zewa
zewa
und wurde bereits 16223 mal angezeigt.


Teilen auf

Facebook
Twitter diesen Tipp Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum - Partner - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at