Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Kochtipp: Wissenswertes über Debreziner
Tipp
 
Typ: Kochtipp
Art: Fleisch
 
Frage
 
"Wissenswertes über Debreziner"
 
Antwort
 
Debrecziner (in Österreich meist Debreziner geschrieben) ist eine Wurstspezialität, die aus der Region um die Stadt Debrecen (Ungarn) stammt und besonders in Süddeutschland (Bayern) und in den Nachfolgestaaten der österreichisch-ungarischen Monarchie beliebt ist.

Die original ungarische Debrecziner ist eine leicht geräucherte Wurst aus Rind- und Schweinefleisch mit edelsüßem Gewürzpaprika. Sie ist Bestandteil einer Reihe verschiedener ungarischer Gerichte, denen sie den erwünschten würzigen Räuchergeschmack verleiht, z. B. dem Debrecziner Gulasch. Im Gegensatz zu lang geräucherten Wurstsorten, die beim Kochen hart werden, bleiben Debrecziner auch nach längerer Garzeit weich und saftig.

Quelle: www.wikipedia.at
 
Eingetragen: 30.10.2006 - Aktualisiert: 15.12.2018  


Direktlink
Mit dieser URL kannst du direkt auf diese Seite verlinken:

Weitere Kochtipps (Fleisch)
Funktion

Fotos

Für diesen
Tip ist leider
noch kein Foto
vorhanden.


Infos

Dieser Tipp ist von
zewa
zewa
und wurde bereits 6770 mal angezeigt.


Teilen auf

Facebook
Twitter diesen Tipp Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum und Datenschutz - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at