Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Kochtipp: Wissenswertes über Käsefondue
Tipp
 
Typ: Kochtipp
Art: Gartechniken
 
Frage
 
"Wissenswertes über Käsefondue"
 
Antwort
 
Ein Fondue ist ursprünglich ein Gericht aus geschmolzenem Käse, das aus der französischen Schweiz und Savoyen stammt. Mittlerweile wird der Begriff auch für ähnliche Gerichte verwendet.

Das Käsefondue besteht aus geschmolzenem Käse, Weißwein und Gewürzen. Als Bindemittel wird Maisstärke eingesetzt. Abgeschmeckt wird mit einem Schuss Kirschwasser, Knoblauch und Pfeffer. Das ganze wird in einem speziellen Fonduetopf aus Keramik, genannt Caquelon, über einem kleinem Feuer, dem Rechaud, (ausgesprochen "Röschoo") heiß gehalten. Die Teilnehmer stecken Brotstückchen oder gekochte Kartoffeln (Kartoffel) (sogenannte "Gschwellti") auf eine lange Gabel, halten diese in den flüssigen Käse und führen kreisende Bewegungen aus.

Von entscheidender Bedeutung ist die Käsemischung. In der Schweiz üblich ist das "moitié-moitié" (französisch für halb-halb), bei dem je zur Hälfte Vacherin und Greyerzer zugegeben werden, was ein cremiges, helles Fondue ergibt. Liebhaber kräftigerer Fondues mischen Greyerzer und Appenzeller, Emmentaler oder Ziger. Jede Region und jede Käsehandlung hat ihre eigene Mischung. Mischungen, die sowohl gut schmecken als auch gut zuzubereiten sind, werden oft als Geheimtipps weiterempfohlen.

Die Brotstücke werden meistens aus Weißbrot (Baguettes sind gut geeignet) geschnitten. Ganz frisches Brot (Tischdekoration aus Brot?) ist weniger geeignet. Jedes der mundgerechten Stücke sollte auch ein Stück Kruste aufweisen, da sich dadurch die Stücke besser auf der Gabel fixieren lassen. Im Handel sind auch spezielle Fonduebrote (flache vorgekerbte Weißbrote) erhältlich.

Fertigfondues, die ohne weitere Zutaten direkt in den Caquelon gegeben werden können, sind zwar weit verbreitet, gelten aber unter Fonduekennern als Sünde.


Suchst du ein Käsefondue-Rezept? Käsefondue Moitié-Moitié

Copyright: Foto von Joujou @ pixelio.de
 
Eingetragen: 23.10.2009 - Aktualisiert: 18.12.2017  


Direktlink
Mit dieser URL kannst du direkt auf diese Seite verlinken:

Weitere Kochtipps (Gartechniken)
Funktion

Fotos

Wissenswertes über Käsefondue


Infos

Dieser Tipp ist von
zewa
zewa
und wurde bereits 6096 mal angezeigt.


Teilen auf

Facebook
Twitter diesen Tipp Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum - Partner - Sags weiter! - ©06-17 koch-idee.at