Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Kochtipp: Wissenswertes über Salbei
Tipp
 
Typ: Kochtipp
Art: Gewürze und Kräuter
 
Frage
 
"Wissenswertes über Salbei"
 
Antwort
 
Salbei (Salvia) ist eine Gattung der Lippenblütengewächse. Der Name (lat. salvare = heilen) bezieht sich aber auch auf den für Küche und Medizin wichtigen Küchen- oder Heilsalbei. Die Gattung ist weltweit verbreitet und umfasst mehr als 920 Arten.

Salvia stammt vom lateinischen Wort "salvare" (heilen) und deutet auf dessen Heilkraft hin. Salbei war bereits im Altertum bekannt und wurde im Mittelalter von Mönchen über die Alpen gebracht.

Durch den hohen Anteil ätherischer Öle in diversen Salbeiarten gibt es unterschiedliche Verwendungen. So wird der Heilsalbei einerseits als Küchengewürz und andererseits auch in der Heilkunde verwendet, etwa bei Halsschmerzen als Tee; heilend wirken neben den Ölen auch die Gerbstoffe (Tannine). Andere Arten enthalten halluzinogene Stoffe, die teilweise ebenfalls genutzt werden. Der in Deutschland verbreitete Wiesen-Salbei enthält kaum ätherische Öle und wird deswegen nicht genutzt. Bei Räucherungen entsteht ein Marihuana-ähnlicher Duft.

 
Eingetragen: 31.05.2009 - Aktualisiert: 19.12.2018  


Direktlink
Mit dieser URL kannst du direkt auf diese Seite verlinken:

Weitere Kochtipps (Gewürze und Kräuter)
Funktion

Fotos

Wissenswertes über Salbei


Infos

Dieser Tipp ist von
zewa
zewa
und wurde bereits 3406 mal angezeigt.


Teilen auf

Facebook
Twitter diesen Tipp Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum und Datenschutz - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at