Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Kochtipp: Weiße Rübchen
Tipp
 
Typ: Kochtipp
Art: Gemüse
 
Frage
 
"Weiße Rübchen"
 
Antwort
 
Weiße Rübchen werden auch Halmrüben, Navets oder Wasserrüben genannt.

Weiße Rübchen sind ein Wurzelgemüse und schmecken ähnlich wie Radieschen oder Kohlrabi. Sie lassen sich hervorragend mit Karotten, Äpfeln, Sellerie (Sellerie - die gesunde Knolle) und Blattsalaten kombinieren oder zu Suppe (Wie serviert man eine Suppe?) (Wissenswertes über Suppen) oder gedünstetem Gemüse (Faserstoffe) verarbeiten.

Gewürze, die mit weißen Rübchen harmonieren sind: Kümmel, frischer Pfeffer, Thymian, Dill und Petersilie.

Weiße Rübchen enthalten viele gesunde Inhaltsstoffe: Vitamin A, Vitamin C, Folsäure, Kalium, Magnesium, Eisen (Informationen zum Spurenelement Eisen) und Jod. Diese Inhaltsstoffe beigen Krebs vor, beleben die Nerven und Blutbildung, wirken harnteibend, entkrampfend und helfen bei Atemwegserkrankungen.

Wichtig ist, dass vor der Lagerung (Wissenswerte über den Spaghetti-Kürbis) die Blätter entfernt werden, da sie sonst der Knolle Wasser enziehen. Die Weißen Rübchen sind dann einige Tage in der Frischhaltedose lagerbar.
 
Eingetragen: 12.07.2008 - Aktualisiert: 23.01.2018  


Direktlink
Mit dieser URL kannst du direkt auf diese Seite verlinken:

Weitere Kochtipps (Gemüse)
Funktion

Fotos

Für diesen
Tip ist leider
noch kein Foto
vorhanden.


Infos

Dieser Tipp ist von
zewa
zewa
und wurde bereits 3632 mal angezeigt.


Teilen auf

Facebook
Twitter diesen Tipp Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum - Partner - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at