Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Kochtipp: Wie vermeide ich Gelatinefäden?
Tipp
 
Typ: Kochtipp
Art: Diverses
 
Frage
 
"Wie vermeide ich Gelatinefäden?"
 
Antwort
 
Wenn man mit Gelatine arbeitet, entstehen oft Gelatinefäden in Cremen und Saucen.

So kann man sie vermeiden:

Variante 1: - auf dem Herd.

1. Gelatineblätter einige Minuten lang in kalter Flüssigkeit einweichen.

2. Gelatineblätter ausdrücken und in wenig Flüssigkeit (Wasser, Rum, Zitronensaft, etc.) auf dem Herd unter Rühren schmelzen lassen.

VORSICHT: Die Gelatine darf NIE aufkochen, da sie sonst ihre Gelierfähigkeit verliert!

3. Flüssige Gelatine vom Herd nehmen. 2-3 Esslöffel der Masse, in welche die Gelatine gerührt werden soll zur flüssigen Gelatine geben und sofort schnell verrühren. (Temperaturausgleich)

4. Diese Mischung dann sofort unter starkem Rühren in die ganze Masse gießen.

Wenn du sorgfältig und schnell genug bist entstehen so garantiert keine Gelatinefäden!


Variante 2: - Mikrowelle.

1. Gelatineblätter in ein Glas mit kaltem Wasser geben und diese ca. 5 Minuten aufweichen lassen.

2. Eine Tasse mit etwas Wasser oder Rum in der Mikrowelle aufkochen lassen und anschließend beiseite stellen.

3. Die Gelatineblätter ausdrücken und mit einer Gabel in die sehr heiße Flüssigkeit einrühren bis sich die Gelatine aufgelöst hat.

4. Diese Mischung dann sofort unter starkem Rühren in die ganze Masse gießen.

Das Koch-Idee.at Team dankt Esterelle für diese Ergänzung!

Foto (c) Klaus-Uwe Gerhardt @ pixelio.de
www.pixelio.de
 
Eingetragen: 14.06.2009 - Aktualisiert: 16.08.2018  


Direktlink
Mit dieser URL kannst du direkt auf diese Seite verlinken:

Weitere Kochtipps (Diverses)
Funktion

Fotos

Wie vermeide ich Gelatinefäden?


Infos

Dieser Tipp ist von
zewa
zewa
und wurde bereits 4282 mal angezeigt.


Teilen auf

Facebook
Twitter diesen Tipp Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum und Datenschutz - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at