Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Kochtipp: Wissenswertes über Blätterteig
Tipp
 
Typ: Kochtipp
Art: Teige
 
Frage
 
"Wissenswertes über Blätterteig"
 
Antwort
 
Was muss ich bei Blätterteig beachten?

Vor dem Backen müssen die Blätterteig-Backwaren unbedingt mit verquirltem Ei bestrichen werden. Dabei musst du darauf achten, dass das Ei rund herum herunter rinnt, denn sonst geht der Teig am Rand nicht auf.

Wie lange hält sich Blätterteig?

Ab damit in die Tiefkühltruhe bei minus 18 Grad. Dann hält er sich mehrere Monate. Wenn du deinen Blätterteig einfach in einem kühlen Raum aufbewahrst, dann hält er sich ca. 24 Stunden.

Darf man Blätterteig kneten?

Nein, Blätterteig sollte man niemals kneten, weil er aus hauchdünnen Schichten von Fett und Teig besteht, welche nicht vermischt werden dürfen. Werden diese beiden Schichten vermischt, geht der Blätterteig nicht mehr so schön „blättrig“ auf.

Bei welcher Temperatur wird Blätterteig gebacken?

Blätterteig kannst du entweder bei 180 Grad, Heißluft oder 220 Grad, Ober-/Unterhitze backen.

Ist Blätterteig für ein Festmahl geeignet?

Selbstverständlich. Nimm einen Blätterteig, rolle ihn aus und schneide kleine runde oder rechteckige Formen aus. Dann kannst du sie mit Ei bestreichen und backen. Befüll sie mit exquisiten Dingen wie Kaviar, Shrips oder Krabben und schon hast du so genannte Feuilletés.

Was sind Fleurons?

Fleurons sind Blätterteighalbmonde die als Garniturbestandteil verwendet werden.

Foto © strichcode @ pixelio.de
 
Eingetragen: 12.11.2006 - Aktualisiert: 24.09.2018  


Direktlink
Mit dieser URL kannst du direkt auf diese Seite verlinken:

Weitere Kochtipps (Teige)
Funktion

Fotos

Wissenswertes über Blätterteig


Infos

Dieser Tipp ist von
zewa
zewa
und wurde bereits 15753 mal angezeigt.


Teilen auf

Facebook
Twitter diesen Tipp Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum und Datenschutz - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at