Benutzername: Passwort: Autologin?   Registrieren
.: Navigation :.
 
.: Rezepte :.
 
.: Benutzer :.
 
.: ads :.

Servicetipp: Gibt es einen Trick bei der Herstellung von Tequila Sunrise?
Tipp
 
Typ: Servicetipp
Art: Spirituosen
 
Frage
 
"Gibt es einen Trick bei der Herstellung von Tequila Sunrise?"
 
Antwort
 
Der Tequila Sunrise verdankt seinen Namen dem Farbverlauf von gelblich-orange bis orangerot.
= Sonnenaufgang

Wichtig ist hierbei die korrekte Herstellung:

Zuerst füllst du alle Zutaten außer der Grenadine zusammen mit ein paar Eiswürfeln in einen Shaker und schüttelst sie kräftig durch.

Dann füllst du das ganze in ein Longdrinkglas. Jetzt kommt der schwierige Teil: nimm einen Löffel und lass die Grenadine langsam am Löffel entlang hineinfließen. Die Grenadine sollte sich nun in Richtung Glasboden absenken. Das Ergebnis ist ein farblicher Übergang (gelb - orange - rot).

Nun kannst du den Tequila Sunrise nach Belieben dekorieren.
 
Eingetragen: 09.10.2006 - Aktualisiert: 15.08.2018  


Direktlink
Mit dieser URL kannst du direkt auf diese Seite verlinken:

Weitere Servicetipps (Spirituosen)
Funktion

Fotos

Gibt es einen Trick bei der Herstellung von Tequila Sunrise?

Gibt es einen Trick bei der Herstellung von Tequila Sunrise?


Infos

Dieser Tipp ist von
zewa
zewa
und wurde bereits 3395 mal angezeigt.


Teilen auf

Facebook
Twitter diesen Tipp Twitter


Zu Favouriten hinzufügen - Impressum und Datenschutz - Sags weiter! - ©06-18 koch-idee.at